Tipps & Infos

- Flughafen Girona

- Wetter Girona

Service

- Impressum & Kontakt

- Girona

Stadtmauer Girona

An der Stadtmauer

An der Stadtmauer

An der Stadtmauer

Park unterhalb der Stadtmauer

Girona (Spanien) - Gerona

Infos über die Stadt Girona (Gerona) in Katalonien / Spanien nahe der Costa Brava

Girona (katalanisch; spanisch Gerona) ist eine Stadt in der spanischen Region Katalonien, in welcher etwa 70.000 Einwohner leben. Da die Stadt über einen Flughafen verfügt, ist sie für viele Touristen nur ein Zwischenstopp. Dennoch lohnt auch ein längerer Aufenthalt, denn in Girona gibt es einige lohnenswerte Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Von Deutschland aus erreicht man die Stadt Girona, welche sich nördlich von Barcelona befindet, am besten mit dem Flugzeug über den ca. 8 km entfernt gelegenen Flughafen, oder mit dem eigenen Auto aus Frankreich kommend über die E15 bzw. AP-7.

Recht malerisch im Hinterland der Costa Brava gelegen, beeindruckt die Stadt in erster Linie mit ihrer schönen Altstadt.

In den engen Gassen mit dem Kopfsteinpflaster kann man sich schnell verlaufen; flache und bequeme Schuhe sind hier übrigens ein Muss! Hier geht es definitiv beschaulicher zu als in Barcelona. Ein Highlight, welches Sie in dieser Stadt nicht versäumen sollten, sind die Banys Arabs genannten öffentlichen Bäder.

Diese wurden bereits im 13. Jahrhundert von den Mauren errichtet und sind noch heute in Betrieb. Baden kann man in diesen allerdings nicht mehr; für einen Eintrittspreis in Höhe von zwei Euro kann man diese jedoch besichtigen.

Wahrzeichen der Stadt Girona hingegen und bei Touristen definitiv das beliebteste Fotomotiv ist die Kathedrale Santa Maria. Hinter dieser Kathedrale beginnt die noch gut erhaltene Stadtmauer von Girona. Auf dem eigens angelegten Rundweg Passeig de la Muralla können Sie von 08:00 bis 22:00 spazieren und dabei die Stadt aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Übrigens werden auch Stadtführungen durch die Stadt angeboten; besonders interessant ist eine Führung durch das jüdische Viertel von Girona.

Fluss Riu Onyar durch Girona

Der Fluss durch Girona (Gerona), der Riu Onyar

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt es hier genügend. Ein echter Geheimtipp ist das Restaurant El Celler de Can Roca, welches sogar mit einem Michelinstern ausgezeichnet wurde. Eine gehobene Küche verspricht ebenso das Restaurant "München", welches sowohl spanische als auch mediterrane Speisen anbietet.

Alle Shoppingfreunde kommen am Stadtrand nahe der Autobahn voll auf ihre Kosten. Dort befindet sich ein modernes Shopping-Center mit mehr als 100 Geschäften. Vor allem Bekleidung bekannter Marken kann man hier recht preisgünstig erwerben. Parken kann man gut in der kostenlosen Tiefgarage.

Auch die nähere Umgebung von Girona ist unbedingt einen Besuch wert. Lohnenswerte Ausflugsziele sind das etwa 50 Kilometer entfernte Barcelona ebenso wie die tollen Strände an der nahe gelegenen Costa Brava. Die Hafenstadt Sant Feliu de Guixols mit ihrem Sandstrand ist nur 30 Fahrminuten entfernt und somit ein beliebtes Ausflugsziel auch bei den Einheimischen. Da Girona sich unweit der französischen Grenze befindet, ist auch ein Abstecher in dieses Nachbarland gut möglich.

Nach etwa eineinhalb Stunden Fahrzeit haben Sie ebenso die Pyrenäen erreicht. Hier kommen vor allem Skifahrer auf ihre Kosten, denn die Gebirgszüge sind ein bekannter Wintersportort.

 

Kathedrale von Girona

Kathedrale

Kircheneingang

Altstadt

An der Stadtmauer

 
Titelbild: In der Altstadt von Girona